Gläubigerverzeichnis

Rechtsanwalt Brüggemann, Detmold Sobald sich ein Schuldner zu einem Privatinsolvenzverfahren entschlossen hat beginnt der erste und wichtigste Schritt: Erstellen Sie ein Gläubigerverzeichnis! Erstellen Sie dieses nach Ihrem besten Wissen über Ihre Schulden. ALLE Gläubiger MÜSSEN im Gläubigerverzeichnis aufgeführt werden. Ein Formular für das Gläubigerverzeichnis finden Sie im hier (hier klicken)


Dieses Gläubigerverzeichnis bringen Sie bitte zusammen mit Ihren Unterlagen zum ersten Termin mit. Sofern Sie die Telefon- oder E-Mail-Abwicklung wünschen, was überhaupt kein Problem ist, da ich bundesweit Privatinsolvenzen betreue, können Sie das Gläubigerverzeichnis und Ihre Unterlagen per Brief senden. Bitte nutzen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Versandform "Einschreiben - Rückschein".



Bitte lesen Sie diese Seite ganz aufmerksam!


Sie sind nun Ihrer neuen, schuldenfreien Zukunft einen großen Schritt näher gekommen! Gratulation. Jetzt verrate ich Ihnen ganz genau, was Sie benötigen, um die außergerichtliche Privatinsolvenz ZÜGIG und OHNE WARTEZEIT beginnen zu können. Bereits in nur 6 Wochen kann für Sie dieses Verfahren bereits abgeschlossen sein!Privatinsolvenz Jetzt online beantragen!

Ich benötige von Ihnen folgende Unterlagen VOLLSTÄNDIG per Brief:
1. Ein Formular für das Gläubigerverzeichnis finden Sie im hier (hier klicken)
2. Einen Personalbogen finden Sie im hier (hier klicken)
3. Eine Vollmacht damit ich Sie vertreten darf finden Sie hier (hier klicken)
Alles zusammen packen Sie nun bitte in einen Briefumschlag und senden dieses an: Rechtsanwalt Andre Brüggemann, Allee 1, 32756 Detmold. Bitte nutzen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Versandform "Einschreiben - Rückschein".

 


 


Sie möchten noch mehr über Privatinsolvenz erfahren?
Besuchen Sie mein kostenloses Infoportal zur Privatinsolvenz. Hier erhalten Sie umfang-reiche Infos und Hilfen rund um das Thema Privatinsolvenz. Selbstverständlich anonym und völlig unverbindlich!Folgen Sie mir bitte... (hier klicken)


 Aktuelle Nachrichten

Rechtsanwalt aktuell...
» BGH zu Ansprüchen aus § 1004 BGB bei Inanspruchnahme eines Grundstücks
Ansprüche aus § 1004 BGB auch nach jahrelanger Gestattung der Inanspruchnahme eines ... mehr

Verkehrsrecht aktuell
» BGH: Keine Pflicht zur Zahlung unangemessen hoher Abschleppkosten
Keine Pflicht zur Zahlung unangemessen hoher Abschleppkosten BGH 4.7.2014, V ZR 299/13 Die Ersatzpfl ... mehr

Mietrecht aktuell...
» BGH: Stillschweigender Vertragsschluss durch Energieverbrauch im Pachtrecht

Zum stillschweigenden Vertragsschluss durch Energieverbrauch BGH 2.7.2014, VIII ZR 316/13 Liegt k ... mehr