Online Akteneinsicht

rechtsanwalt_brueggemannGerade im Verkehrsrecht, bei Ordnungswidrigkeiten oder Strafsachen ist es von größter Wichtigkeit, vorher die Aktenlage genau zu kennen. Nur mit einer Online Akteneinsicht lassen sich genauere Rückschlüsse auf die weitere Verfahrensweise abstecken.
Deshalb sollten jeder Mandant im Verkehrsrecht, bei Ordnungswidrigkeiten und bei Strafsachen VORHER über eine Online Akteneinsicht nachdenken. Diese kann nur über einen Anwalt erfolgen. Die Akteneinsicht dient Ihnen als Übersicht, was Ihnen genau vorgeworfen wird, informiert über den aktuellen Ermittlungsstand und dient Ihnen als Entscheidung, ob eine anwaltliche Vertretung dringend erforderlich ist.

Mein TIPP: Eine Online Akteneinsicht ist noch keine anwaltliche Vertretung! Diese Vorgehensweise spart Ihnen sehr viel Geld.

Wie läuft eine Online
Akteneinsicht ab?

Sie füllen das nachstende Formular aus. Dadurch enstehen noch keine Kosten!!! Aufgrund der Prüfung von Interessenkollisionen und Ähnliches kommt es hierbei noch zu keiner Beauftragung von uns!!!  Erst danach erhalten Sie von uns eine Vollmacht nebst Kostenrechnung nach dem RVG von ca 100,00 €. Sie entscheiden dann, ob eine Akteneisicht erfolgen soll. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Aufnahmebogen - Online Akteneinsicht

Personliche Angaben

Anrede


Vorname (* Pflichtfeld)

Name (* Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (* Pflichtfeld)

Telefon mit Vorwahl:(* Pflichtfeld)

Straße und Nummer (* Pflichtfeld)

PLZ, Ort (* Pflichtfeld)

Angaben zum Verfahren (* Pflichtfeld)

Behörde: (* Pflichtfeld)

Anschrift der Behörde: (* Pflichtfeld)

Aktenzeichen der Behörde: (* Pflichtfeld)

Bezeichnung des Verfahrens: (* Pflichtfeld)

Zusatzinformation

Anlagen

Datenschutzhinweis (* Pflichtfeld):

Ich habe die Datenschutzerklärung ↗ gelesen und akzeptiere sie


Bitte den Spam-Schutz-Code korrekt eingeben! (* Pflichtfeld):

captcha